zurück zur Startseite

Touristik Centrale Mainz

Direkt zum Inhalt
UnternehmenUnternehmenNiederländischJapanisch

Unternehmen / mainzplus CITYMARKETING GmbH

Entwicklung

Seit Januar 2013 ist die mainzplus CITYMARKETING GmbH komplett. Nach dem Zusammenschluss der Bereiche "Mainz Congress" und "Mainz Kultur" Anfang 2012 wurde 2013 auch der Bereich "Mainz Tourismus" in die mainzplus CITYMARKETING GmbH eingegliedert.

Aufgaben und Ziele

mainzplus CITYMARKETING vereint die Bereiche Mainz Congress, Mainz Tourismus und Mainz Kultur (mit dem Kulturprogramm Frankfurter Hof) innerhalb der Landeshauptstadt Mainz, deren gemeinsame Aufgabe die Vermarktung von Mainz als Tourismus-, Kultur- und Tagungsdestination ist.

mainzplus CITYMARKETING versteht sich als Ansprech- und Servicepartner für nationale und internationale Besucher sowie Bürger von Mainz.
Durch ein umfangreiches Dienstleistungsangebot und eine positive Aussendarstellung wird neben der Steigerung der Bekanntheit zusätzlich eine Erhöhung der Wertschöpfung für die Wirtschaft innerhalb der Stadt erzielt. In Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern soll die Attraktivität für den Privat- und Geschäftsreisetourismus sowie die Positionierung auf dem nationalen und internationalen Markt langfristig gestärkt werden.

Der Bereich Mainz Congress setzt seinen Fokus auf die Vermarktung der Veranstaltungshäuser Rheingoldhalle, Kurfürstliches Schloss, Frankfurter Hof und der Mainzer Bürgerhäuser sowie auf ein umfassendes und individuelles Dienstleistungsangebot für Geschäftsreisende und Veranstalter.

Der Bereich Mainz Kultur ist für die Konzeption eines interessanten kulturellen Angebots für unterschiedliche Zielgruppen und die Organisation der Open-Air-Konzertreihe "Summer in the City" zuständig.

Für die Entwicklung und Vermarktung des gesamten touristischen Angebotes und die Vermarktung der Destination Mainz im In- und Ausland zeichnet sich der Bereich Mainz Tourismus verantwortlich und ist mit dem Tourist Service Center die erste Anlaufstelle für Besucher und Bürger von Mainz.